Kurz-Tipp: Responsive Design einfach testen mit Window Resizer

Wer heutzutage Webapplikationen erstellt wird kaum um das Thema Responsive Design herum kommen. Dabei geht es um die Anpassungsfähigkeit einer Webseite an verschiedene Bildschirmgrössen. Schliesslich soll die Anwendung nicht nur auf dem Laptop bedienbar sein sondern auch auf dem Smartphone zum Verweilen einladen.

Die technische Seite wird durch Frameworks wie Bootstrap gut abgedeckt und dürfte den meisten Entwicklern bekannt sein. Wenn es allerdings ums Testen der einzelnen Auflösungen geht stutzt man das Browserfenster meist von Hand zurecht. Dies mag zwar ein gangbarer Weg sein, doch ist dies mühsam und ungenau.

Viel einfacher und schneller ist es eine entsprechende Erweiterung für den Browser zu installieren. Davon gibt es für jeden Browser mehr als genug, doch kaum eine kommt an Window Resizer von Ionut Botizan für Chrome heran. Diese Erweiterung ist auf genau einen Zweck optimiert und lässt einem die voreingestellten Fenstergrössen um beliebige eigene Formate erweitern.

Window Resizer

Für mich gibt aber eine Tastenkombination den Ausschlag Window Resizer zu verwenden: Mittels [Strg] + [Umschalt] + [Abwärtspfeil] lässt sich sehr schnell durch die einzelnen Fenstergrössen durchschalten. Dies ist sehr praktisch wenn man nicht nur wissen will ob eine bestimmte Grösse funktioniert sondern ob alles noch wie gewünscht aussieht.

Hat man sich einmal an die damit gewonnene Flexibilität gewöhnt will man so eine Erweiterung nicht mehr missen.

Ein Gedanke zu „Kurz-Tipp: Responsive Design einfach testen mit Window Resizer“

  1. Das Addon ist perfekt zum Testen der Auflösung und eignet sich ideal zum Entwickeln beim Responsive Design! (: Danke für den klasse Tipp, denn kann ich aktuell sehr gut gebrauchen, da ich im Bereich Responsive Webdesign sehr viel mache.

Kommentare sind geschlossen.