Kurz-Tipp: Fokus-Probleme beheben bei Unity (Ubuntu 14.4)

Der Unity-Desktop von Ubuntu 14.4 hat je nach Anwendung ein Problem damit dem richtigen Fenster den Fokus zu geben. Versucht man beispielsweise in Chromium ein Bild oder eine Webseite zu speichern öffnet sich zwar der Speichern Unter Dialog, allerdings bleibt der Fokus auf dem Hauptfenster von Chromium. Damit Tastenkürzel wie [CTRL]+[S] zum Speichern funktionieren muss man erst den Dialog anklicken, was die Idee von Tastenkürzeln doch recht ad absurdum führt.

Zum Glück lässt sich dies recht einfach mit dem Tool CompizConfig Settings Manager korrigieren. Standardmässig wird dies nicht installiert, jedoch lässt sich dies sowohl mit apt-get wie dem Software-Center sehr einfach nachholen.

Einmal gestartet sollte man sich von dem Warnhinweis nicht erschrecken lassen. Wie alle Konfigurationstools gilt auch hier: Nicht einfach wild drauflos klicken, da hier Änderungen ohne zu speichern gleich aktiv werden.

CompizConfig Settings Manager

Der gewünschte Punkt ist im Bereich „General Options“ im Reiter „Focus & Raise Behaviour“ abgelegt. Dort muss in der Auswahlliste des Eintrages „Focus Prevention Level“ der Wert Off ausgewählt werden. Von nun an sollten Chromium und die anderen Programme wieder wie gewünscht funktionieren.