Eine bessere Konsole für Git

In letzter Zeit nutze ich auch unter Windows immer öfters Git. Dank dem Projekt Git for Windows braucht man nach dem Download nur den Installationsassistenten durchzuklicken und man kann los legen.

Die mitgelieferte Git-Konsole bietet leider nur wenige Verbesserungen gegenüber dem mit Windows ausgelieferten cmd.exe. Um einen Text zu kopieren und wieder einzufügen sind nach wie vor die gleichen Verrenkungen nötig.

 

Console2 als Alternative

Mit Console2 gibt es eine Alternative zu cmd.exe die sich mit einigen Anpassungen auch sehr gut als Umgebung für Git anbietet. Am einfachsten richtet man sich einen eigenen Tab für Git ein. Dazu kann man unter Edit / Settings den Einstellungsdialog starten und den Punkt Tabs öffnen:

 
Für meine Konsole habe ich diese Werte gesetzt:

Feld Wert
Title: GIT
Icon: C:\Program Files (x86)\Git\etc\git.ico
Shell: C:\Program Files (x86)\Git\bin\sh.exe --login -i

 

Mit diesen Einstellungen kann man mit den gleichen Eingabemöglichkeiten wie von der Git-Konsole her gewöhnt arbeiten. Zusätzlich hat man aber all den Komfort der einem Console2 bietet, wie das einfache kopieren von Text durch markieren oder ein Einfügen über einen Klick aufs Mausrad.