Github Gist: Code-Schnipsel einfach veröffentlichen

Mir fehlte es für lange Zeit an einer guten und einfachen Möglichkeit um Code-Schnipsel öffentlich zu machen. Für ganze Projekte finde ich die Kombination von Mercurial und Bitbucket sehr gut. Aber um eine einzelne Datei oder gar nur eine Methode publizieren zu können ist diese Lösung zu aufwändig.

Vor kurzem bin ich beim durchstöbern von Github auf Gist gestossen. Über eine sehr einfache Weboberfläche kann man die Schnipsel mit einem Namen versehen und veröffentlichen. Wenn man will kann man noch die Sprache wählen, womit dann auch die Syntaxhervorhebung stimmt.

Um Gist zu nutzen braucht man nur einen Account bei Github. Man muss weder Git installiert haben noch gross darüber Bescheid wissen. Wenn man später einmal ein „richtiges“ Projekt daraus machen möchte steht dem nichts im Weg: Ein Gist ist ein vollwertiges Git-Repository und verfügt damit von Anfang an über eine Historisierung.

Ich finde Gist eine sehr gute Idee und bin gespannt was sich dadurch alles für Möglichkeiten eröffnen.

Ein Gedanke zu „Github Gist: Code-Schnipsel einfach veröffentlichen“

Kommentare sind geschlossen.